Bayerische Meisterschaft im Kraftdreikampf BVDK in Randersacker am     26.05.2012

Nur 2 Wochen nach der Deutschen Meisterschaft siegt Thomas Starklauf vom AC Bavaria Forchheim auch bei der Bayerischen Meisterschaft im Kraftdreikampf.
Thomas Starklauf trat bei den Junioren (19 – 23. J.) in der Gewichtsklasse bis 93,0 kg Körpergewicht an. Diese Gruppe erwies sich als die Teilnehmer stärkste mit 7 Teilnehmern.
Bei seinem ersten Start bei einer Bayerischen Meisterschaft im Kraftdreikampf hatte er schwer zu kämpfen. Sein stärkster Konkurrent schaffte in den Einzeldisziplinen Kniebeuge und Bankdrücken jeweils einen neuen bayerischen Rekord. Ziel für Thomas Starklauf war es, diesen nicht zu weit davon ziehen zu lassen. In dem Wissen, dass er mit seiner Paradedisziplin das Ruder noch herumreisen kann.
Starklauf begann in der Kniebeuge mit 235,0 kg. Diese bereiteten ihm wenig Mühe. Doch da er dieses Gewicht nach Vollendung gleich in den Hantelständer ablegte, und damit eine Kampfrichtersignal missachtete, bekam er diesen Versuch ungültig.
Er wiederholte dieses Gewicht und bekam es diesmal auch gültig. Im 3. Versuch steigerte er auf 245,0 kg, die er auch mit einigen Kraftreserven zur Hochstrecke brachte. Dies bedeutete eine neue persönliche Bestleistung in dieser Einzeldisziplin. Damit lag er auf Platz 2 mit 15 kg Rückstand.
Im Bankdrücken begann er mit 140,0 kg, die er bereits unter deutlicher Anstrengung bewältigte. Nun steigerte er auf 145,0 kg und scheiterte aber knapp an dieser Last.
Er wiederholte dieses Gewicht im 3. Versuch. Angefeuert von seinen Betreuern brachte er dieses Gewicht, unter Einsatz der letzten Kraftreserven gültig zur Hochstrecke. Dies bedeutete für ihn neue persönliche Bestleistung in dieser Einzeldisziplin. Aber gleichzeitig vergrößerte sich sein Rückstand auf 40,0 kg. Er lag damit immer noch auf Platz 2 in der Gesamtwertung.
Nun ging es zur letzten Teildisziplin, dem Kreuzheben. Bereits mit dem ersten Versuch von 250,0 kg setzte sich Thomas Starklauf auf die Spitze der Gesamtwertung. Die Steigerung auf 265,0 kg sollte eine neue Bestleistung auch in dieser Teildisziplin werden, es noch deutlicher machen, doch bekam er diesen Versuch leider nicht gültig. Im 3. Durchgang fehlte dann die Kraft um dieses Gewicht zu bewältigen. Mit einer Gesamtleistung von 640,0 kg im Kraftdreikampf wurde Thomas Starklauf somit Bayerischer Meister in seiner Alters- und Gewichtsklasse. Er steigerte seine persönliche Bestleistung um 10 kg und stellte gleichzeitig einen neuen Bayerischen Rekord auf. Zudem erzielte er die höchste Tagesleistung aller Jugendlichen und Junioren.
Betreut wurde der Ausnahmeathlet vom Besten, was die Athletenschmiede des AC Bavaria Forchheim derzeit zu bieten hat: Simone Wenzlaw, Udo Wenzlaw, Maximilian Brandmayer und Jörg Wiemann.
Für Brandmayer und Wiemann laufen bereits die Vorbereitungen auf die Europameisterschaft in Schwetzingen (04.-08.07.2012) wo sie aufgrund ihrer bisherigen Trainingsergebnisse zu den Favoriten auf den Titel zählen.

 

Deutsche Meisterschaft PAG 2012

 

Maximilian Brandmayer im Kreuzheben mit 290 kg

Nino Polster im Bankdrücken mit 195 kg

Jörg Wiemann im Bankdrücken mit 200 kg

AC Bavaria Forchheim 1908 e.V.
Breitweidig 31

91301 Forchheim
Tel. 0 91 91 / 48 89
ac-bavaria@t-online.de
 

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:

  9.00 – 23.00 Uhr

Sa/So/Feiertag:

  9.00 – 22.00 Uhr